Abstandshalter
Nach Oben Nach Oben

Arbeitskreis Dorfgeschichte Dreihausen e.V.
Vereins Logo

Dreihausen - Gemeinde Ebsdorfergrund - Landkreis Marburg-Biedenkopf - Hessen

Letzte Überarbeitung 14.01.2019

 

Der Arbeitskreis Dorfgeschichte

Gegründet Frühjahr 1993; formelle Vereinsgründung im April 1994. Der Verein, der ins Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt ist, hat etwa 65 Mitglieder.
Im Jahr 2000 wurde der Verein mit dem Otto-Ubbelohde-Preis und 2009 mit dem Volkskunstgildesiegel der Hessischen Volkskunstgilde ausgezeichnet.
Am 12.November 2011 erhielt der ADD den Preis "Ehrenamt in der Denkmalpflege" des Landes Hessen.

Vorstand: Rudolf Meyer, Michael Marsch, Joachim Jung,  Olivia Pohlack-Marsch.
Beisitzer: Helga Lauer, Klaus Fees, Dieter Bier, Werner Garbade.


Ziele und Leistungen des Vereins

Beschäftigung mit allen Gebieten der Dorfgeschichte und Sammlung von damit verbundenen Gegenständen; Vorbereitung von Ausstellungen, Vorträgen, Veröffentlichungen - besonders zu Bereichen, die Dreihausen von ählichen Dörfern der Umgebung unterscheiden.

Flyer Vereinsinformationen 10/2017 PDF-Datei
    -    Ausführliche Verinsinformationen PDF-Datei


Aktuell

Der Arbeitskreis Dorfgeschichte e.V. ist jetzt auch bei Facebook

Die 2.Auflage des Buchs "Sterben und Tod auf dem Lande" ist erschienen und ab sofort erhältlich!


Geplante Veranstaltungen

 

Offener Stammmtisch mit Vortrag, Donnerstag 7. Februar 2019 um 20 Uhr Wenze Ställche Dreihausen
"Porphyre - von Griechenland nach Dreihausen"

Joachim Lorenz aus Karlstein berichtet vom Fund eines mittelalterlichen Tragaltars bzw. dessen Platte aus einem grünen Porphyr vom Gotthardsberg zwischen Amorbach und Weilbach.
Flyer PDF-Datei


Backhaus Unterhausen - Foto v.PaczenskyOffener Stammtisch mit Fotos am 7. März 2019 20 Uhr Wenze Ställche Dreihausen
Diashow Fotos von Herrn v. Paczensky
Herr von Paczensky wohnte in Unterhausen und arbeitete als Restaurator.
In seiner Freizeit machte er Fotos vom Dorf, Steinbruch und im Feld. Es sind interessante Zeitdokumente.

 

Jubiläum - 25 Jahre Arbeitskreis Dorfgeschichte Dreihausen e.V. - Festwochenende Samstag 31.August und Sonntag 01. September 2019
Empfang - Vortrag - Ausstellung - Ökumenischer Gottesdienst beim Denkmal "Die Höfe"



Veranstaltungen - Archiv  - Fotos und Informationen

Lebendiger Adventskalender der SELK Dreihausen findet am Mittwoch den 19.Dezember 2019 um 17:30 Uhr im Ausstellungsgebäude Wenze Ställche Dreihausen statt.
Alle sind herzlich eingeladen, es erwarten Sie Lieder, Geschichten, Glühwein, Gebäck und die Fotoschau “Lauscha - Die Wiege des gläsernen Christbaumschmucks“.

22. November 2018 20 Uhr Wenze Ställche Dreihausen - Vortrag - "Mädchen in der Grube" Frau Dr. Schwellnus, Frau Lutz, Wissenschaftliche Baugrund-Archäologie e.V.
Bericht über die Ausgrabungen der Jungsteinzeitliche Siedlung bei Heskem

Vor dem Bau der Ortsumgehungsstraße bei Heskem, wurden Ausgrabungen durch die Wissenschaftliche Baugrund-Archäologie e.V. durchgeführt. Auf ca. 8000 qm wurde eine jungsteinzeitliche Siedlung freigelegt.
25 Hausgrundrisse wurden entdeckt, sowie eine jungsteinzeitliche „Bäckerei“ und sogar das Skelett eines vermutlich 6-7 jährigen Mädchens.

Offener Stammtisch mit Vortrag 1.November 2018 20 Uhr Wenze Ställche Dreihausen
Dr.Wilke - Herkunftsbestimmung von Dreihausener Steinzeug - Geochemische Unterscheidung von anderen mittel- und westdeutschen Steinzeugzentren

Mit der Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) kann man zerstörungsfrei Keramik untersuchen. Bislang wurde das hauptsächlich mit der Neutronenaktivierungsanalyse (NAA) gemacht. Dazu muss allerding Material aus den Gefäßen gebohrt werden und die Untersuchung ist recht teuer. Durch Bestimmung von Haupt-, Neben- und Spurenelementen im Scherben mit der RFA ist es möglich den Herkunftsort zu bestimmen und eine Karte der Töpferorte anzulegen. Auch ähnlich aussehende Gefäße können so einem Töperort zugeordnet werden. So wurden auch zahlreiche Scherben des Dreihäuser Steinzeugs untersucht.

Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018

Am Donnertag den 7. Juni 2018 hielt um 20 Uhr in der Evangelischen Kirche in Dreihausen Herr Heidtmann-Unglaube einen Vortrag zum Thema "Der Dreißigjähige Krieg im Ebsdorfer Grund".


Stammtisch

An einigen 1. Donnerstagen im Monat findet in Wenze Ställche in Dreihausen unser Stammtisch statt. Dort werden Ideen und Meinungen diskutiert, weitere Vorhaben geplant usw. Gäste sind immer willkommen!
Jeweils um 20.00 Uhr (wenn nicht anders angegeben).
Termine 2019: Alle Termine mit Themen als PDF-Datei


Förderung

Projekte des ADD wurden u.a. gefördert durch:

Archäologische Gesellschaft Hessen e.V.
 Arch↓ogische Gesellschaft Hessen e.V.

Stiftung der Sparkasse Marburg-Biedenkopf
Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Hessisches Ministerium fᅠWissenschaft und Kunst

Raiffeisenbank eG Ebsdorfergrund
 Raiffeisenbank eG Ebsdorfergrund

Gemeinde Ebsdorfergrund
 Gemeinde Ebsdorfergrund

Landkreis Marburg-Biedenkopf
 Landkreis Marburg-Biedenkopf


Wir danken allen Sponsoren und Förderen, im Besonderen Frau Deuker, Rauischholzhausen für Ihre stetige Unterstützung!



Der Arbeitskreis Dorfgeschichte e.V. bei Facebook Facebook


Deutsches Ehrenamt                              Vereinsverzeichnis.eu


Start | Dreihausen | 850 Jahre | Verein | Mitglied | B│er | Museum | Steinzeug | H¥ | Fachwerk | Hessenpark | Links | Presse | Impressum | Datenschutz | Kontakt